PFARREIBLATT EMMEN

 
 
 

Nr. 6 / 15. bis 28. März 2019

 
 

Solidarität

Beim Essen ein Zeichen der Solidarität setzen? Reisessen, Spaghetti-Plausch und Fasten-suppe machen es möglich.

Seiten 2, 3, 5

 

Vorbereitung auf das Fest

Die Erstkommunionkinder bereiten sich intensiv auf ihr grosses Fest vor.

Seiten 2, 4

 

Tag des Judentums

Seit dem Zweiten Vatikanischen
Konzil haben sich die Beziehun-gen zwischen Juden und Christen wesentlich verbessert.

Seite 5

 

Hungertuch

Die Meditation von Rita Gemperle zum Hungertuch lädt dazu ein, die Intentionen des Künstlers zu ver-stehen und sich eigene Gedanken zu machen.

Seite 6

 
 

 

 
 
 

Nr. 5 / 1. bis 14. März 2019

 
 

Fasnacht und Fastenzeit

Was hat die Fasnacht in der Kirche zu suchen? Mehr als man spontan meinen möchte.

Seite 2

 

Wechsel an der Spitze

Der Pfarreirat Gerliswil wurde für
die Neubesetzung seines Präsidi-ums in den eigenen Reihen fündig.

Seite 4

 

Zum Leben befreien

Die Fastenzeit – Vorbereitungs-zeit auf Ostern – steht in den Pfarreien Gerliswil und Bruder Klaus ganz unter dem Motto «zum Leben befreien».

Seiten 4 und 5

 

Hungertuch

Der deutsche Künstler Uwe Appold erläutert seine zweidi-mensionale Vorlage für das Hungertuch, welches viel Tiefe hat.

Seite 7

 
 

 

 
 
 

Nr. 4 / 15. bis 28. Februar 2019

 
 

Zeit für betagte Menschen

Zeit ist eine wertvolle Gabe, wel-che die Freunde und Gönner des BZ Emmenfeld reichlich verschen-ken.

Seite 2

 

Seniorenfasnacht

Am Dienstag, 19. Februar findet in der Pfarrei Bruder Klaus die Senio-renfasnacht statt.

Seite 5

 

Weltgebetstag

Am Freitag, 1. März sind alle herz-lich nach Rothenburg zur Feier eingeladen. Die Liturgie wurde von slowenischen Frauen vorbereitet.

Seite 6

 

Firmung

Am letzten Januar-Wochenende

empfingen 71 junge Erwachsene
die Firmung und wurden in ihrem
Christsein bestärkt.

Seite 7

 
 

 

 
 
 

Nr. 3 / 1. bis 14. Februar 2019

 
 

Von Herzen

Am 1. Februar lassen sich die Freiwilligen der Pfarrei St. Mau-ritius Emmen für einmal selber verwöhnen.

Seite 2


Tag der Herzen

Der Valentinstag, der Tag der Verliebten, hat seine Wurzeln im Märtyrertum von Bischof Valentin, der im Jahre 269 wegen seinem Glauben hingerichtet wurde.

Seite 3

 

Ein Herz für andere

Ein lokales Unterstützungskomi-tee lädt am 20. Februar zu einem

Film- und Diskussionsabend zur
Konzernverantwortungsinitiative
ein.

Seite 6

 

Erlebnis Ranfttreffen

Zwei Jugendliche aus St. Maria

waren mit vor Ort und berichten
von ihren Erfahrungen.

Seite 7

 
 

 

 
 
 

Nr. 2 / 18. bis 31. Januar 2019

 
 

Januarloch als Chance

Über die Tugend der Genügsam-keit und den Januar als Chance,
sie zu üben.

Seite 3

 

TonArt-Konzerte 2019

Am 1. Februar eröffnet TonArt
seine Konzertreihe 2019. Es stehen äusserst hörenswerte Konzerte auf dem Programm.

Seite 5


Reine Frauenfrage?

Silvan M. Hohl, Regisseur und Produzent, erzählt von seinen Erfahrungen bei der Realisation seines Dokumentarfilmes.

Seite 6

 

Rückblicke

Sowohl in der Pastoralraum-Konferenz als auch der Session des Kirchgemeindeparlaments fielen Entscheide, die das Jahr 2019 prägen werden.

Seite 7

 
 

 

 
 
 

Nr. 1 / 4. bis 17. Januar 2019

 
 

Sternsinger

Am 6. und 7. Januar sind in Emmen die Sternsinger – oder vielmehr die Sternsingerinnen – unterwegs.

Seite 2

 

Dreikönigstag

Sowohl in St. Maria als auch in

Bruder Klaus wird am Samstag,
5. Januar, nach dem Gottesdienst um 17.00 zum Dreikönigskuchen-Essen eingeladen.

Seiten 3, 5

 

Habemus Feminas!

Es geht um Gerechtigkeit, Freiheit und Verantwortung im Allgemei-nen, um Frauen im Besonderen und was sie miteinander zu tun haben.

Seiten 6, 7

 
 

 

 
 
 

Nr. 24 / 21. Dezember 2018 bis 3. Januar 2019

 
 

Pfarreirat Emmen

Was bewegt den Pfarreirat Emmen? Ein Bericht aus der letzten Sitzung gibt Auskunft.

Seite 2

 

Gutes tun

Guetzliverkauf und Friedenslicht
– beide verfolgen am 22. Dezem-ber in St. Maria das gleiche Ziel: Gutes tun.

Seite 3

 

Lord Singers

Die Lord Singers laden am 21. De-zember um 20.00 zum Vorweih-nachtskonzert in die Pfarrkirche Gerliswil ein.

Seite 4

 

Jugendsynode

Zwei Religionspädagogen berichten von der Jugendsynode in Rom.

Seite 6

 
 

 

 
 
 

Nr. 23 / 7. bis 20. Dezember 2018

 
 

Mariä Empfängnis

Was hat es mit dem Fest «Mariä
unbefleckte Empfängnis» am
8. Dezember auf sich?

Seite 3

 

Risotto-Essen

Beim Risotto-Essen der Aktion «!» erhält «Gemeinschaft» eine ganz neue Dimension.

Seite 5

 

Offene Weihnacht

Die Türen von St. Maria sind weit
geöffnet – für alle, die den Hei-ligabend in Gemeinschaft ver-bringen wollen. Auch Maria und Josef sind angemeldet.

Seite 6

 

Zeit zum Danke sagen

Das Jahresschlussessen der Mit-arbeitenden bietet dem Kirchenrat Gelegenheit, Danke zu sagen für ihr vielfältiges Engagement und
segensreiches Wirken.

Seite 7

 
 

 

 
 
 

Nr. 22 / 23. November bis 6. Dezember 2018

 
 

Adventsausstellung

Am 30. November laden Stände
zum Staunen ein, die Küche zu
Raclette und Glühwein.

Seite 2


Aktion zöndhölzli

Was verbindet Bhutan mit der
Schweiz, wo liegen die Unter-schiede? Das Projekt der Aktion zöndhölzli wird vorstellt.

Seite 3

 

Weihnachtsmarkt

Am 1. und 2. Dezember schlagen
viele Herzen höher, denn der Gerliswiler Weihnachtsmarkt ist wieder geöffnet.

Seite 4

 

Adventskalender

Vorfreude, Besinnlichkeit, Ver-söhnung, Musik, Licht, Gemein-schaft – die fünf Pastoralraum-pfarreien haben viel zu bieten.

Seite 7